Saisoneröffnung 2019

01. Mai 2019

Saisoneröffnung TC SW Kehl e.V. am 1. Mai 2019

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen weit über 20°C wurde die diesjährige Sommersaison von der 1. Vorsitzenden Uschi Treutner nun auch offiziell auf der Terrasse des Vereinsrestaurants eröffnet.

Nach den Informationen über die sehr positive Finanzsituation des Vereins, diverser getätigter notwendiger Anschaffungen und die Erweiterung des Vorstands um 4 neue Personen (Sportwart, Jugendwartinnen und 2ter Technischer Wart), stand vor allem die Ehrung der langjährigen Mitglieder im Vordergrund.
So wurden für 50 Jahre Treue zum Verein Dr. Birgit Haas geehrt. Sie trat 1968 in den Club ein. Als junges Mädchen und Tochter der Vereinsgründerfamilie Haas, hat sie bis heute ihre Agilität, ihren rasanten Aufschlag, ihre Hilfsbereitschaft und vor allem ihre gute Laune beibehalten und ist eine wichtige Stütze der Damen-Mannschaft D50.

Vorstand des TC SW Kehl mit geehrten Mitgliedern
Vorstand des TC SW Kehl mit geehrten Mitgliedern

von links: Melanie Farrenschon (Jugendwartin), Peter Treutner (Internetbeauftragter), Birgit Haas (50 Jahre Mitglied), Goran Gerdijan (Cheftrainer/Sportwart), Gerd Gaster (55 Jahre Mitglied), Andrea Lienhardt (Jugendwartin), Uschi Treutner (1. Vorsitzende), Inge Müll (2. Vorsitzende), Christoph Hüller (Technischer Wart)

Gerd Gaster seit 55 Jahren Vereinsmitglied und Eigentümer der internationalen Spedition Eurotransit GmbH in Kehl, ist im Alter von 16 Jahren dem Tennisclub Kehl beigetreten. Sportlich erfolgreich war er nicht nur im eigenen Verein, sondern auch bundes- und europaweit. Bedingt durch seine zeitintensive berufliche Tätigkeit rückte der Sport in den Hintergrund. Trotzdem ließ er den Tennissport und insbesondere den TC SW Kehl e.V. nie aus den Augen. So ist er bis heute über die Geschehnisse im Club gut informiert. Und nicht nur das. Als Sponsor und Gönner unterstützt er schon jahrelang großzügig den Club, insbesondere die Jugendarbeit. Für sein außergewöhnliches Engagement bedankte sich die Präsidentin Uschi Treutner, im Namen des Vereins und vor allem der Tennis-Jugend, aus ganzem Herzen.

Weiterhin ließ sie auch einige geschichtliche Momente des überaus ereignisreichen Jahres 1963 Revue passieren. Neben dem Vereinseintritt von Gerd Gaster, wurde u.a. Ludwig Erhardt 2ter Bundeskanzler der BRD nach Konrad Adenauer, John F. Kennedy besuchte West-Berlin und sprach die berühmten Worte: "Ich bin ein Berliner", Martin Luther King ging in die Geschichte ein mit seiner Rede "I have a Dream", Papst Paul der 6. wurde neues katholisches Oberhaupt und die erste Boeing 727 startete in den USA.

Aufgrund des Feiertags und der Osterferien konnten nicht alle zu Ehrenden anwesend sein und ihre Urkunden persönlich entgegennehmen. So erhalten die folgenden Vereinsmitglieder ihre Urkunde zugeschickt:
Martina Dreher (25 Jahre)
Ingrid Scheer (25 Jahre)
Renate Ernst (40 Jahre)
Frederic Erhardt (40 Jahre)
Andrea Krause (50 Jahre)
Dr. Monika Hieber (55 Jahre)

Nach den Ehrungen ging man zum gemütlichen Teil über und genoss bei einem Glas Cremant das Buffett und den sonnigen Tag.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen